Liebes Tierheim-Team,

nun ist es ein Jahr her, seit Jargo (ehemals „Igor“) bei uns eingezogen ist… höchste Zeit, sich mal wieder zu melden! 🙂

Jargo geht es super. Er ist ein offener und freundlicher Hund geworden, der mittlerweile in aller Selbstverständlichkeit an Passanten vorbeiläuft (vorher hatte er große Angst vor Fußgängern aller Art), mit Bällen spielt (dass das geht, wusste er gar nicht, er hatte panische Angst vor allen fliegenden Gegenständen) und bei Geburtstagsfeiern unterm Tisch schläft, nachdem er sich von den Gästen hat durchkuscheln lassen. Laute Geräusche bringen ihn nicht mehr aus der Ruhe (vorher startete er panisch durch, sodass wir ihn die ersten 8 Wochen nur in eingezäunten Arealen ableinten) und auch das zeitweise Alleinebleiben vormittags klappt zuverlässig. Da es für beide Hunde (seine „Stiefschwester“ Duffy und ihn) grade jetzt an heißen Tagen immer einen gefrorenen Markknochen (mit kleiner Öffnung zur Unfallvermeidung!) gibt, den er auslecken darf, freuen sie sich immer, wenns bei Frauchen zur Arbeit geht… 😉

Mittlerweile lebt Jargo mit mir und Duffy in Lahr in einer 100qm großen Wohnung mit Balkon, nur 3 Minuten vom Waldrand entfernt. Eine Hundewiese mit Hundetreff gibt es ganz in der Nähe und für Jargo gibt es nichts schöneres, als dort mit Hundefreunden zu toben. Die Hundegruppe dort hat auch sehr zu seiner Sozialisierung beigetragen, weil es einfach von jedem immer mal wieder ein Leckerli zwischendurch gab / gibt. Dementsprechend ist er kaum zu halten, wenn er die Menschen und Hunde sieht. 🙂 Er rennt leidenschaftlich gerne über Wiesen und Felder, am liebsten wird er von anderen Hunden gejagt, wenn er ein Stöckchen gefunden hat, das ihm die anderen klauen wollen.

Jargo freut sich auch immer sehr, wenn es zu Herrchen nach Heidelberg geht (neue Kommilitonen werden anfangs erst angeknurrt, aber dann gewinnt direkt die Neugierde und er will kuscheln; wen er schon kennt, begrüßt er freudig) oder wenn wir unsere Eltern oder Großeltern besuchen. Er ist wirklich sehr lebensfroh und lustig, wir haben sehr viel Freude mit ihm und danken Ihnen, dass sie uns damals dieses kleine Panik-Bündel anvertraut haben! Davon ist ihm fast nichts mehr anzumerken!

Jetzt stehen 6,5 Wochen Ferien vor der Tür, drei davon werden Jargo und Duffy wieder mit uns in Südfrankreich verbringen, darauf freuen wir uns schon.

Wir hoffen, dass bei Ihnen ebenfalls gut ist und dass möglichst viele von Jargos damaligen Tierheimgenossen inzwischen auch ein schönes Zuhause gefunden haben.

Ganz viele liebe Grüße aus Lahr

Jasmin G. und Nils M.
mit Jargo und Duffy

Danke!

Wir danken unseren Hauptsponsoren für ihre freundliche Unterstützung! Diese Sponsoren unterstützen uns mit einer Mindestjahresspende von 1000,- €.


Sponsor-Medianotions

Mobile-Hundeschule Freiburg

Bello bellissimo

Alarm-Wolf schützt Sie und Ihr Eigentum
 

Reblandkurier | Wochenzeitungen am Oberrhein

Philipp Pönnighaus Consulting
   

Wenn auch Sie Interesse daran haben, unsere Arbeit zu unterstützen und Sponsor zu werden nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
 

%d Bloggern gefällt das: