Hallo,

ich bin jetzt schon 9 Wochen weg und finde es so langsam echt super.

Die ersten Tage waren sehr schwer. Ich habe mich nur unter dem Bett versteckt und laut miaut, vor allem Nachts. Aber mit der Zeit habe ich gemerkt, dass es auf dem Bett viel schöner ist, ich habe es mir richtig bequem gemacht und das ganze Bett in Anspruch genommen.

Am Tag finde ich es unter dem Bett viel besser, darunter habe ich ein super schönes Bett bekommen.

Wenn es dann Abends endlich Fressen gibt, kann ich es kaum erwarten. Sobald ich die Dose mit meinem Futter höre, stehe ich schon da und mache ich lautstark bemerkbar. Nach dem Essen finde ich es cool, wenn gespielt wird oder die Balkontür auf ist, dann setze ich mich an die Tür und schaue raus – aber nach draußen mag ich nicht, dafür habe ich noch zu große Angst.

Was ich besonders mag, das Kuscheln auf dem Bett, dafür komme ich auch mal am Mittag raus und hole mir meine Streicheleinheiten ab. Meist bekomme ich dann auch was zum Naschen.
Also meckern kann ich hier eigentlich nicht, nur wenn ich großen Hunger hab.

Bis dahin, machts gut
eure Maggie

 

Danke!

Wir danken unseren Hauptsponsoren für ihre freundliche Unterstützung! Diese Sponsoren unterstützen uns mit einer Mindestjahresspende von 1000,- €.


Sponsor-Medianotions

Mobile-Hundeschule Freiburg

Bello bellissimo

Alarm-Wolf schützt Sie und Ihr Eigentum
 

Reblandkurier | Wochenzeitungen am Oberrhein

Philipp Pönnighaus Consulting
   

Wenn auch Sie Interesse daran haben, unsere Arbeit zu unterstützen und Sponsor zu werden nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
 

%d Bloggern gefällt das: