Post von Ernie

ich wollte euch mal einen Gru├č von Ernie da lassen und mal eine kleine Info wie er sich so macht ­čÖé

Er hat sich schon sehr in das positive ver├Ąndert ­čśë wenn wir immer zur├╝ck denken wie schrecklich es war ihn so zu sehen, in einer gro├čen Welt die er absolut nicht kannte.

Nicht mal wenn uns als eine Familie begegnete (ohne Hund) , Autos, Jogger, Radfahrer und spielende Kinder usw. ÔÇô selbst das war f├╝r ihn so schrecklich, dass er eben einfach nur eine L├Âsung sah und einfach los schrie wie wenn er H├Âllen Schmerzen erleiden w├╝rde.

Zu seinem heutigen positiven Verhalten hat es uns sehr viel Kraft gekostet und Durchhalteverm├Âgen, aber er zeigt uns jeden Tag wie gut es ihm doch bei uns geht!

Mittlerweile hat er dieses Verhalten nur noch bei Hunden. Daran merkt man das dieser Punkt >Hund< bei ihm so tief im Kopf sitzt, dass wir nicht wissen ob er es wie bei den anderen Sachen schafft, einfach cool vorbei zu gehen. bzw. ob er es schafft, soziales Verhalten noch zu lernen.

Aber immerhin hat er eine nette unterw├╝rfige und tolle Mops Freundin gefunden, die zwei lieben sich ├╝ber alles!! Wenigstens etwas sozialen Kontakt den er bekommt. ­čśë

Hier noch ein paar sch├Âne Bilder von unserem Ernie ­čśë

Mit freundlichen Gr├╝├čen Daniel Steimle, Ernie und Angelina Knittel