Ältere Katzen

Auch in unserem Tierheim leben viele ältere Katzen, die für ihre letzten Tage noch ein schönes Zuhause suchen.
Alt bedeutet aber nicht gleich alt. Eine Katze im Alter von 10 Jahren kann trotzdem noch viel Freude am Leben haben. Man muss ihnen nur die Chance dazu geben.

Ab wann ist eine Katze alt?

Es kann sein, dass eine Katze mit 7 Jahren schon ruhiger wird, aber deswegen ist sie noch lange nicht alt, denn sie hat noch die Hälfte ihres Lebens vor sich. Eine Katze, die 11 Jahre ist, kann auch noch eine aktive und spielfreudige Katze sein. Sollte sie keine gesundheitlichen Probleme haben, hat auch sie noch viele Jahre zu leben. Man kann also nie genau sagen, wann eine Katze wirklich alt ist.

Natürlich darf man nicht vergessen, dass mit dem Alter auch Krankheiten auftreten können. Zahnstein und Zahnfleischentzündungen gehören dazu. Deshalb sollte man auf die richtige Ernährung achten. Futter ohne Getreide ist natürlich optimal. Außerdem sollte man darauf achten, dass die Futterration nicht zu hoch ist. Da die Katze sich wahrscheinlich weniger bewegt, sollte sie auch dementsprechend weniger zu fressen bekommen.

Jede Katze wird einmal alt, das sollte man nicht vergessen. Aber auch ausgewachsene Katzen wünschen sich ein schönes, liebevolles Zuhause.

Wenn Sie möchten, können Sie gerne in unserem Katzenhaus vorbei schauen, denn es könnte sein, dass ein passender Schmusetiger auf Sie wartet.

Danke!

Wir danken unseren Hauptsponsoren für ihre freundliche Unterstützung! Diese Sponsoren unterstützen uns mit einer Mindestjahresspende von 1000,- €.


Sponsor-Medianotions

Mobile-Hundeschule Freiburg

Fell und Finger

Hundefriseur-Freiburg
 

Alarm-Wolf schützt Sie und Ihr Eigentum

Reblandkurier | Wochenzeitungen am Oberrhein
   

Wenn auch Sie Interesse daran haben, unsere Arbeit zu unterstützen und Sponsor zu werden nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
 

%d Bloggern gefällt das: