Chronische Niereninsuffiziens

An einer chronischen Niereninsuffiziens können Katzen jeden Alters erkranken. Aber am häufigsten sind ältere Katzen betroffen. Wenn die Niere nicht mehr richtig funktioniert, wird der Phosphor nicht mehr ausgeschieden. Das kann sich dann im Blut ansammeln und zerstört so das Nierengewebe. Wird die Krankheit nicht rechtzeitig erkannt, kann es für das Tier lebensbedrohlich werden.

Symptome

  • vermehrter Durst
  • Gewichtsverlust
  • Appetitlosigkeit, Erbrechen
  • Mattigkeit
  • Verlust der Stubenreinheit
  • stumpfes, gesträubtes Fell

Diagnose/Behandlung

Wenn die Symptome auftreten, sollte die Katze tierärztlich untersucht werden.
Es gibt verschiedene Untersuchungen die durchgeführt werden können.

  • Blutuntersuchung: Erhöhte Nierenwerte und eine Blutarmut sind erkennbar.
  • Harnuntersuchung: Die Konzentration der harnerhaltenden Stoffe ist reduziert.
  • Ultraschalluntersuchung: Eine Veränderung der Niere ist gut erkennbar.

Wird eine Niereninsuffiziens festgestellt, kann man diese mit einem speziellem Futter („Renal“) behandeln. Die Krankheit kann nicht geheilt werden. Durch eine phosphorreduzierte Diät, die mit dem Spezialfutter durchgeführt wird, kann die Lebenserwartung um mehrere Jahre erhöht werden. Man sollte sich aber nicht alleine auf das Spezialfutter verlassen und die Gesundheit des Tieres immer im Auge behalten. Das Körpergewicht und die Nierenwerte im Blut sollten regelmäßig kontrolliert werden.

Danke!

Wir danken unseren Sponsoren für ihre freundliche Unterstützung. Wenn auch Sie Interesse daran haben, unsere Arbeit zu unterstützen und Sponsor zu werden nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.


Sponsor-Medianotions

Mobile-Hundeschule Freiburg

Fell und Finger

Hundefriseur-Freiburg
 

Rebecca Paul - Die Konzept-Agentur

Alarm-Wolf schützt Sie und Ihr Eigentum
   

Logo Robin Hood TierheimserviceErneut kann durch die Initiative der Firma Robin Hood Tierheimservice dem Tierrettungsdienst Freiburg Hilfswerk Tier und Natur e.V. eine große Menge hochwertiges Hunde- und Katzenfutter kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Wie schon in den Jahren 1999 – 2015 konnten die Mitarbeiter der Firma Robin Hood Tierheimservice wieder zahlreiche Firmen in der Region aktivieren, Tiernahrung für den Tierrettungsdienst Freiburg Hilfswerk Tier und Natur e.V. zu sponsern.

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren:
Sponsoren Robin Hood Tierheimservice PDF

%d Bloggern gefällt das: